Ob ihr wollt oder nicht!

Eine normale außergewöhnliche Familiengeschichte

Synopsis:

Laura, Ende 20 und die jüngste von vier Schwestern, hat Krebs. Als sie plötzlich die Chemo abbricht und unangekündigt in ihr Elternhaus zurückkehrt, passt ihrer Mutter das gar nicht in den Kram. Und ihren drei höchst unterschiedlichen Schwestern erst recht nicht. Doch nach anfänglichen Widerständen eilen sie aus allen Teilen der Republik herbei. Ihr Ziel: Laura zur Wiederaufnahme der Behandlung zu bewegen - und dann schnell wieder weg, haben sie sich doch eigentlich überhaupt nichts zu sagen. Doch Lauras Ziel ist ein ganz anderes: Ihre schräge und zerrüttete Familie wieder zusammenzubringen…

 

OB IHR WOLLT ODER NICHT trifft mitten ins Herz – wegen seiner Wahrhaftigkeit und der Erkenntnis, dass nichts auf der Welt mehr Liebe und Halt geben kann als die Familie. So anstrengend sie manchmal auch sein mag. Regisseur Ben Verbong („Das Sams", „Herr Bello") inszenierte die bittersüße, zutiefst bewegende Geschichte um Streit und Versöhnung, Entfremdung und Annäherung, Sprachlosigkeit und die Suche nach Harmonie. Dabei zeigt er sein wunderbares Ensemble, das aus großen und neuen deutschen Stars besteht, als ganz normale, ungewöhnliche Familie. Katharina Schubert („Shoppen") besticht in der Rolle der Laura, die mit letzter Kraft ihre Familie wieder zusammen bringen will. Julia-Maria Köhler („Verrückt nach Clara") überzeugt als ihre lebenslustige, aufsässige Schwester Toni, Christiane Paul („Die Welle") als vermeintlich coole Businessfrau und Anna Böger („Herr Bello") als hausbackene Coco. Die großartige Senta Berger, erstmals seit Doris Dörries „Bin ich schön?" (1998) wieder im Kino zu erleben, spielt die Mutter der Töchter, die unterschiedlicher nicht sein könnten. An ihrer Seite weckt der renommierte belgische Schauspieler Jan Decleir als Ehemann und Vater Sympathien. In weiteren Rollen spielen Jan Gregor Kremp („Kammerflimmern") als Lauras Ehemann und Mark Waschke („Die Buddenbrooks") als Tonis Eroberung Paul.

KINOSTART: 30.04.2009

 

Ladykino spezial: OB IHR WOLLT ODER NICHT!

 

Stadt / Kino: Vorstellungsbeginn:
Aschaffenburg / Kinopolis 20:30 Uhr
Bonn / Kinopoli 20:15 Uhr
Darmstadt / CinemaxX
20:15 Uhr
Freiberg / Kinopolis 20:15 Uhr
Gießen / Manhattan
20:15 Uhr
Karlsruhe / Universum
20:15 Uhr
Koblenz / Kinopolis
20:15 Uhr
Landshut / Kinopolis
20:15 Uhr
München / Mathäser
20:30 Uhr
Rosenheim / Citydome
20:15 Uhr
Sulzbach / Kinopolis
20:15 Uhr
Viernheim / Kinopolis
20:15 Uhr

 

Keine Reservierung, Karten nur ab 04.03.2009 im Vorverkauf

Facts:

Regie
Ben Verbong
DrehbuchKatja Kittendorf, Karin Howard
ProduzentenAnita Elsani (Elsani Film), Ulf Isael (3L Filmproduktion)
Genre
Familiengeschichte

Cast:

Laura Karstens, geb. BrühlKatharina Schubert
Toni (Antonia) Brühl
Julia Maria Köhler
Dorothea Brühl (Mutter)
Senta Berger
Susanne (Susa) Brühl
Christiane Paul
Corinna (Coco) Henkel, geb. Brühl
Anna Böger
Henning Brühl (Vater) Jan Decleir
Peter Karstens (Lauras Ehemann)
Jan Gregor Kamp
Paul (Tonis neue Eroberung)
Mark Waschke

Offizielle Filmwebseite:

www.obihrwolltodernicht.de

Sie möchten weitere Informationen zum Film?

Weiter zum 3L Pressebereich