Ein Leben für ein Leben - Adam Resurrected

Ein Mann, der einst ein Hund war trifft auf einen Hund, der einst ein Junge war.

Synopsis:

3L feiert Europapremiere

 

EIN LEBEN FÜR EIN LEBEN – Adam Resurrected feierte seine Europapremiere in der Sektion Berlinale Specials. Jeff Goldblum unterbrach dafür seine Dreharbeiten in New York und kam extra zu diesem Anlass nach Berlin. Auch die Schauspielerkollegen Joachim Król, Evgenia Dodina, Hana Laszlo und Moritz Bleibtreu ließen es sich nicht nehmen, dabei zu sein und präsentierten mit Regisseur Paul Schrader ihren Film den zahlreich erschienenen Gästen.

 

Dazu zählten unter Anderem auch Joschka Fischer, Minou Barati-Fischer, Iris Berben und Hannelore Elsner. Der 3L Filmverleih lud aus diesem Anlass zum Empfang ins Kempinski Hotel Bristol und freute sich über den regen Zuspruch. Der Film wurde danach im Anschluss gleich in 2 Kinos parallel gezeigt, da der Saal im Cinema Paris bereits Tage vorher ausverkauft war.

 

Bilder finden Sie in unserer Galerie!

 

Um im Konzentrationslager unter dem sadistischen Lagekommandanten Klein (WILLEM DAFOE) zu überleben, muss der einstmals gefeierte Berliner Cabaret-Künstler Adam Stein (JEFF GOLDBLUM) lernen, buchstäblich wie ein Hund zu leben. Jahre nach dem Krieg wird Adam immer noch von den grausamen Dämonen der Vergangenheit gequält. Gemeinsam mit anderen Opfern lebt er in einem Sanatorium für Überlebende des Holocaust mitten in der Wüste Israels, wo er seinen Schmerz in wilden Kapriolen und Zaubertricks erstickt: Wer kann noch an den Menschen glauben, wenn er im KZ das Ende der Menschlichkeit erleben musste? Dann entdeckt Adam einen neuen Patienten, der bislang vor ihm verborgen wurde: ein zwölfjähriger Junge, der sich für einen Hund hält. Er redet nicht, sondern bellt. Er geht nicht, sondern kriecht. Adams anfänglicher Zorn wandelt sich alsbald in Besessenheit, dann Fürsorge. Der Junge, dem bislang niemand helfen konnte, richtet sich an Adam auf. Für beide beginnt eine schmerzhafte Reise zurück ins Leben...

 

Mit einem der außergewöhnlichsten Filmprojekte der letzten Jahre kehrt Meisterregisseur Paul Schrader („Ein Mann für gewisse Stunden“, „Light Sleeper“, „Der Gejagte“) zurück auf die Leinwand. Seine Verfilmung des Romans von Yoram Kaniuk, die eindringliche und bewegende Geschichte eines Mannes, der ein Hund war, und eines Jungen, der glaubt, dass er ein Hund ist, ist die erste Filmproduktion über den Holocaust, in der jüdische und deutsche Schauspieler gemeinsam vor der Kamera stehen. Neben den beiden amerikanischen Topstars Jeff Goldblum („Jurassic Park“, „Independence Day“) und Willem Dafoe („Spider-Man“, „Wild at Heart“) sowie Derek Jacobi („Der goldene Kompass“) in den Hauptrollen spielen Moritz Bleibtreu, Joachim Król, Juliane Koehler und Veronica Ferres sowie Ayelet Zurer, Idan Alterman, Hana Laslo und Evgenia Dodina. Der ebenso eindringliche wie bewegende Film über eine Reise ans Licht nach hoffnungslosen Jahren in der Finsternis feierte seine umjubelte Weltpremiere beim Filmfestival von Telluride und wird außerdem beim Toronto International Film Festival zu sehen sein.

 

-------------------------------------

 

From one of the most acclaimed books in Israeli history comes ADAM RESURRECTED, a moving story about the rediscovery of life in the aftermath of war. Adapted from the novel that has been called Israel’s Catch-22 for its dark comedy and fierce intensity, the film is a provocative tale of friendship and redemption, irreverence and grief, humans and dogs . . . and the quest for sanity in a world that seems to have gone mad. At the center of the story is Adam Stein (JEFF GOLDBLUM), once a popular German cabaret star who now, in the early 1960s, is living in a very different kind of three-ring circus: an experimental insane asylum in the Negev Desert in Israel. Brilliant, manipulative, exquisitely talented and exuberantly free-spirited, Adam outsmarts his doctor (Golden Globe nominee DEREK JACOBI), rebelliously leads his fellow patients, philanders with the institution’s ravishing nurse (award-winning Israeli actress AYELET ZURER) and resists all attempts at a cure. But when Adam encounters a young boy who has been locked in the asylum because he believes he is a dog, it sparks powerful memories of the events that shattered Adam more than 15 years before, when his own identity was blurred by a Nazi commandant (two-time Academy Award® nominee WILLEM DAFOE). Can a boy who thinks he’s a dog help a man regain his humanity?

 

This story of two imaginary dogs in the desert drives ADAM RESURRECTED’s exploration of the profound human capacity for renewal. The film is directed by Paul Schrader (AFFLICTION, AUTO FOCUS) and the screenplay is by award-winning Israeli screenwriter Noah Stollman, based on the 1968 novel by Yoram Kaniuk. The book, controversial yet lauded as one of the great works of international literature, is a searing journey through the post-WWII psyche that illuminates the indistinct lines between freedom and captivity, truth and artifice, tragedy and comedy.

Facts:

Regie Paul Schrader
Genre Drama
Produzenten Ehud Bleiberg & Werner Wirsing
MusikGabriel Yared (Oscar für DER ENGLISCHE PATIENT)

 

Kinostart: 19.02.2009

Festivals:


TELLURIDE Film Festival
http://www.telluridefestival.com

 

MASTERS SECTION | Toronto Filmfestival
www.tiff08.ca

Cast:

Adam Jeff Goldblum
Commandant KleinWillem Dafoe
GinaAyelet Zurer
Dr. Nathan GrossSir Derek Jacobi
Rachel ShwesterHana Laslo
WolfowitzJoachim Król
Joseph GraetzMoritz Bleibtreu
Frau FogelVeronica Ferres
Ruth EdelsonJuliane Köhler
GretchenEvgenia Dodina
Arthur Fein Idan Alterman
DaveyTudor Rapiteanu

Offizielle Filmwebseite:

www.ein-leben-fuer-ein-leben.de

Sie möchten weitere Informationen zum Film?

Weiter zum 3L Pressebereich